Slide 1
Fragen & Antworten

FAQ

Sie haben wichtige Fragen, die sie gerne vor Ihrem Besuch im Corpus MVZ beantwortet hätten? Hier finden Sie die häufigen und wichtigsten Fragen vorab erklärt.

Es wird eine Ihrer Fragen nicht beantwortet? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein MVZ?

MVZ steht für Medizinisches Versorgungszentrum. Ähnlich wie in einer Gemeinschaftspraxis arbeiten hier mehrere Fachärzte / Vertragsärzte unter der Leitung eines oder mehrerer ärztlicher Direktoren unter einem Dach.

Welche Vorteile bietet ein MVZ?

Durch die interdisziplinäre Kooperation verschiedener, erfahrener Fachärzte unter einem Dach bleiben die Wege für den Patienten kurz. Das Corpus MVZ arbeitet eng mit Ärzten in der unmittelbaren Nähe sowie mit den Fachabteilungen der Salutem Praxisklinik zusammen und bietet so eine exzellente medizinische Rundum-Versorgung auf höchstem Niveau.

Was muss ich zur Behandlung mitbringen?

Bitte bringen Sie immer Ihre Versichertenkarte mit. Sollte eine Überweisung Ihres Hausarztes vorliegen, bringen Sie diese bitte ebenfalls mit, genauso wie eventuell vorhandene Laborbefunde oder ein aktuelles Blutbild.

Brauche ich eine Überweisung?

Nein, eine Überweisung ist nicht erforderlich. Bitte bringen Sie jedoch unbedingt IMMER Ihre Versichertenkarte mit.

Wer kann sich behandeln lassen?

Gesetzlich Versicherte, Privatpatienten und Selbstzahler.

Arbeitet das MVZ mit meinem Hausarzt zusammen?

Ja, das MVZ kooperiert eng mit Ihrem Hausarzt bzw. überweisenden Arzt. Alle Behandlungsempfehlungen und Therapien werden mit diesem abgestimmt. Ihre Unterlagen werden an Ihren Hausarzt bzw. überweisenden Arzt übergeben.

Was versteht man unter IGeL-Leistungen?

Die Abkürzung steht für Individuelle Gesundheitsleistungen, die vom Patienten selbst bezahlt werden müssen, da die Gesetzlichen Krankenkassen diese nicht abdecken. Es steht dem Arzt frei, diese Leistungen anzubieten, wenn sie sinnvoll erscheinen. Über die Kosten muss der Arzt den Patienten vorab informieren.

Kann ich auch ohne vorherige Terminvereinbarung kommen?

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir eine Terminvereinbarung vorab. Notfälle gelten selbstverständlich als Ausnahme.

Gibt es eine offene Sprechstunde?

Informationen zu den Sprechzeiten finden Sie unter dem jeweiligen Fachgebiet.

Kann ich Rezepte bzw. Überweisungen auch online oder telefonisch anfordern?

Sie haben die Möglichkeit, Rezepte und Überweisungen telefonisch anzufordern. Online-Anfragen werden automatisch vom System beantwortet, d.h., Sie erhalten keine persönliche Rückmeldung. In jedem Fall wird zum Quartalsanfang Ihre Versichertenkarte benötigt.