Slide 1

Dr. med.

Georg Mavridis

Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin und Chirotherapie

Heidelberg

Praxen

Corpus MVZ – Kirchheim
Praxis für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin, Manuelle Therapie, Kinderorthopädie
Pleikartsförster Str. 116
69124 Heidelberg

+49 6221 405 58-40
kirchheim@corpus-mvz.de

Online Termin vereinbaren

Öffnungszeiten

Mo, Di
08.00 - 18.00 Uhr
Mi
08.00 - 16.00 Uhr (tageweise nach tel. Rücksprache bis 18.00)
Do
08.00 - 17.00 Uhr
Fr
08.00 - 15.00 Uhr

Zur Praxis


Corpus MVZ – Handschuhsheim
Privatpraxis für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin
Burgstraße 61
69121 Heidelberg

+49 6221 405 58-70
handschuhsheim@corpus-mvz.de

Online Termin vereinbaren

Öffnungszeiten

Mo
08.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Di
07.00 - 14.00 Uhr
Mi
08.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Do
08.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Fr
08.00 - 14.00 Uhr

Zur Praxis


Dr. med.

Georg Mavridis

  • Manuelle Therapie
  • Orthopädie
  • Sportmedizin

Dr. med. Georg Mavridis war von 1989 bis 1990 Assistenzarzt an der BG-Unfallklinik Ludwigshafen und in der Orthopädischen Praxis Dr. Beerenfeld in Schönaich. Von 1991 bis 1992 erfolgte seine Facharztausbildung in der chirurgischen Abteilung des Marienkrankenhauses Ludwigshafen, 1993 die Facharztausbildung in der orthopädischen Praxis Dr. Urban in Worms. Dr. med. Mavridis arbeitete von 1994 bis 1997 an der Orthopädischen Klinik Heidelberg bei Prof. Cotta und Prof. Ewerbeck und schloss seine fachärztliche Ausbildung für Orthopädie 1997 ab. Von 1998 bis 2008 war Dr. med. Mavridis in einer Orthopädischen Gemeinschaftspraxis in Heidelberg tätig, bevor er im Juli 2008 seine Orthopädische Praxis im ADAC-Haus Heidelberg eröffnete. Seit Juli 2022 ist er Orthopäde im Corpus MVZ Heidelberg.

Dr. med. Mavridis verfügt über Zusatzausbildungen in den Bereichen Sportmedizin, Ambulante Operationen, Chirotherapie, Akupunktur und Kernspin (MRT)-Diagnostik. Er ist Mitglied der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin und des Deutschen Sportärztebunds.

Des weiteren ist Dr. med. Mavridis seit 2021 für die orthopädische und sportmedizinische Betreuung des Nachwuchsleistungszentrums FC Astoria Walldorf zuständig, seit 2014 für die orthopädische und sportmedizinische Betreuung der Jugendnationalmannschaften DFB U18 – U20. Von 1999 bis 2006 war er Mannschaftsarzt des Fußball TSG Hoffenheim, von 2008 bis 2013 des Fußball SV Sandhausen, von 2014 bis 2020 des Fußball SG Heidelberg-Kirchheim. Von 1994 bis 2009 war er der Verbandsarzt der Nationalmannschaft des Deutschen Turnerbunds sowie von 1994 bis 2003 des Deutschen Tischtennisbunds. Seit 2005 trainiert er die Fußballjugend des SG Heidelberg-Kirchheim (aktuell C-Jugend). Im Jahr 2009 machte er seinen C-Schein als Fußballtrainer an der Sportschule Schöneck.

Medizinische Betreuung und andere Aktivitäten
Orthopädische und Sportmedizinische Betreuung des Nachwuchsleistungszentrums FC Astoria Walldorf seit 2021
Sportmedizinische Betreuung des DFB Medical Campus in Frankfurt
Mannschaftsarzt Fußball DFB U18 – U20 seit 2014
Mannschaftsarzt Fußball SG Heidelberg-Kirchheim seit 1999
Mannschaftsarzt Fußball SV Sandhausen 2008-2013
Mannschaftsarzt Fußball TSG Hoffenheim 1999-2006
Verbandsarzt Nationalmannschaft des Deutschen Turnerbunds 1994-2009
Verbandsarzt Nationalmannschaft Deutscher Tischtennisbund 1994-2003
Trainer Fußballjugend SG Heidelberg-Kirchheim seit 2005, aktuell C-Jugend
Fußballtrainer C-Schein Sportschule Schöneck 2009

Unterstützt folgende Vereine/Verbände


  • Mediziner der DFB U-19 Junioren

  • Mannschaftsarzt der U-19 des FC-Astoria Walldorf

Leistungen

  • Ambulante Operationen
  • Sportlerbetreuung und -beratung in enger Kooperation mit dem Physiotherapieteam des Theraktiv Heidelberg
  • Behandlung (Diagnostik und Therapie) von Unfällen
  • Bildgebende Diagnostik (Röntgen digital, Ultraschall)
  • Extrakorporale Stoßwellentherapie/Triggerpunkt Stoßwellentherapie zur Behandlung von:
    • Schulterschmerz
    • Tennis- oder Golferellenbogen
    • Patellaspitzensyndrom
    • Achillessehnenschmerz
    • Muskelverspannung durch Triggerpunkte
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Chirotherapie/Osteopathie
  • Pulsierende Magnetfeldtherapie
  • Lasertherapie mit Tiefenwirkung
  • Medical_Plus (Überwassermassage – Kombination aus Wärme und sanftem Druck gegen z. B. Rückenschmerzen und Verspannungen im Schulter-Nackenbereich)
  • Taping/Kinesio-Taping (funktionelle Verbandstechnik mit dehnfähigen Klebebändern zur therapeutisch positiven Beeinflussung der Muskulatur)
  • Infusionen zur Erholung und Immunstärkung mit homöopathischen Wirkstoffen

Werdegang

  • 1989-1990 Assistenzarzt BG-Unfallklinik Ludwigshafen und Orthopädische Praxis Dr. Beerenfeld/Schönaich
  • 1991-1992 Facharztausbildung chirurgische Abteilung Marienkrankenhaus Ludwigshafen.
  • 1993 Facharztausbildung orthopädische Praxis Dr. Urban/Worms
  • 1994-1997 Orthopädische Klinik Heidelberg Prof. Cotta/Prof. Ewerbeck
  • 1997 Facharzt für Orthopädie
  • 1998-2008 Orthopädische Gemeinschaftspraxis in Heidelberg
  • Juli 2008 – 2022 Orthopädische Praxis im ADAC-Haus Heidelberg
  • Seit 07/2022 Orthopäde im Corpus MVZ Heidelberg

Mitgliedschaften / Qualifikationen

  • Sportmedizin
  • Ambulante Operationen
  • Chirotherapie
  • Akupunktur
  • Kernspin (MRT)-Diagnostik
Online Termine
Jobs